StudienErlebnisReisen Kneissl Touristik | Linzer Straße 4-6 | A-4650 Lambach
Newsletter abmelden Newsletter im Webbrowser anzeigen Zur Homepage
 
Startseite_Jaenner2023-2.jpg
 

Sehr geehrte, liebe Reisefreunde,
 
ist Vorfreude nicht die schönste Freude? Vor allem, wenn man weiß, dass man vor der Karwoche und Ostern die Koffer packen und verreisen darf. Sollten Sie bisher noch unschlüssig sein, dann lassen Sie sich von unseren Reiseideen inspirieren: Sie könnten nach Andalusien reisen und endlich durch die Alhambra streifen, Sie könnten auf der Provence-Reise die ältesten Wandmalereien Europas bewundern, auf Mallorca Ensaïmadas verkosten, verklärt in Ephesus stehen oder in einem Souk in einer der Königsstädte Marokkos. Sie könnten durch Tunesiens Künstlerdorf Sidi Bou Said flanieren, in Jerusalem den Auferstehungsgottesdienst feiern, im Rahmen der Oman-Reise den Louvre in Abi Dhabi besuchen, Nepals Götterwelt erkunden, in Indien auf Tiger-Pirsch gehen und in Südafrika die Big Five erleben.
 
Wir freuen uns auf Sie!
 
Beste Reisegrüße von Ihrem Kneissl-Team

 
>> KARWOCHE - OSTERN:
 
___>> ÜBERSICHTSFOLDER: "Reisen in der Karwoche und zu Ostern"
 
___>> Provence-Busreise
 
___>> Côte d'Azur - Nizza
 
___>> Wandern auf Mallorca
 
___>> Andalusien
 
___>> Westanatolien
 
___>> Marokkos Königsstädte
 
___>> Tunesien
 
___>> Israel
 
___>> Oman RundReise
 
___>> Nepal RundReise
 
___>> Indien: Goldenes Dreieck
 
___>> Höhepunkte Südafrikas
 
>> VORTRÄGE, VORTRÄGE:
 
___>> Bretagne, Mag. Günter Grüner - Wien
 
___>> Südamerika, Joe Pichler - Wien
 
___>> Terra, Michael Martin - Wien und Wallern
 
___>> anderswo Festival Graz
 

KARWOCHE - OSTERN:

 

HIER IM ÜBERSICHTSFOLDER BLÄTTERN:

 

 
provence(3).jpg
 

PROVENCE-BUSREISE

Für alle, die nicht fliegen wollen, kommt diese Busreise mit Einstiegen in Wien, St. Pölten, Linz, Wels, Salzburg gerade recht: Sie erleben die charmanten Dorfplätze und das herrliche provençalische Licht, Camargue-Pferde und die Ockerbrüche von Roussillon. Diese Reise führt von Lyon bis tief in den Süden nach Marseille - aber auch weit zurück in die Geschichte, u.a. zu den ältesten Wandbildern Europas in der Grotte Chauvet 2 und zu beeindruckenden römischen Monumenten. Und Sie erleben die „Originalschauplätze“ weltberühmter Bilder von Cézanne und van Gogh, u.a.: Saint-Paul-de-Mausole, wo viele Bilder van Goghs entstanden.

 
PROVENCE RUNDREISE PROVENCE RUNDREISE

+ Stadtrundgang in Lyon
+ Besuch der „Grotte Chauvet 2“ im Ardèche-Tal
+ Auf den Spuren van Gogh‘s im Kloster
   Saint-Paul-de Mausole bei Saint-Rémy

+ Auf den Spuren von Cézanne durch Aix

01.04. - 10.04.2023     RL: Mag. Christian Wartner

Von Mai bis Oktober gibt es weitere Termine, dann jeweils
als Flugreise ab Wien (8-tägig) und auch als Busreise (10-tägig).

20.05./21.05. - 28.05./29.05.2023     RL: Mag. G. Schachinger
07.07./08.07. - 15.07./16.07.2023     RL: Dr. R. Federmair
14.07./15.07. - 22.07./23.07.2023     RL: Mag. G. Schachinger
22.09./23.09. - 30.09./01.10.2023     RL: Mag. G. Schachinger
26.10./27.10. - 03.11./04.11.2023     RL: Dr. R. Federmair
________________________________________


Information:
Kneissl Touristik Buchungszentrale: 07245/20700
buchungszentrale@kneissltouristik.at

 

 
nizza-cotedazur.jpg
 

CÔTE D'AZUR - NIZZA

Bereits der spektakuläre Landeanflug auf die Küste in atemberaubendem Azurblau verspricht 5 aufregende Tage an der Côte d‘Azur, mit Ausflügen nach Antibes, Grasse, Vence und Monaco, mit Besuch der Ausgrabungsstätte von Cimiez, wo wir einige der ältesten Feuerstellen Europas besichtigen, bei der kurvenreichen Fahrt auf der Grand Corniche, die mit herrlichen Ausblicken entlang der ehemaligen Römerstraße Via Julia Augusta von der pulsierenden Küstenmetropole Nizza über Èze und La Turbie bis Menton verläuft.
Wie bei vielen Reisen haben wir auch die Südfrankreich-Reise aufgewertet: Fix inkludiert und Reisebestandteile sind nun auch das Musée Chagall in Nizza, die Matisse-Kapelle in Vence und das Picasso-Museum in Antibes.

 
CÔTE D'AZUR - NIZZA CÔTE D'AZUR - NIZZA

+ La Grande Corniche mit Èze u. Menton
+ Auf den Spuren von Chagall (Nizza) -
   Matisse (Vence) - Picasso (Antibes)

02.04. - 06.04.2023     RL: Michaela Notarpietro
10.05. - 14.05.2023     RL: Mag. Gottfried Schachinger
22.10. - 26.10.2023     RL: Michaela Notarpietro
________________________________________


Information:
Kneissl Touristik Buchungszentrale: 07245/20700
buchungszentrale@kneissltouristik.at

 

 
mallorca-wandern.jpg
 

WANDERN AUF MALLORCA

Gönnen Sie sich die Frühlingspracht auf der Insel Mallorca, aber noch viel mehr eine Auszeit in der imposanten Bergwelt mit idyllisch gelegenen, pittoresken Dörfern und herrlichen Wanderrouten! Bei dieser Reise bekommen Sie einen Eindruck vom ländlichen Mallorca, der Lebensweise der Mallorquiner und genießen immer wieder herzöffnende Ausblicke auf die malerische Küste. Die kulturellen Highlights wie die Kartause Valldemossa, das Landgut La Granja sowie die bezaubernde Inselhauptstadt Palma werden natürlich auch berücksichtigt. Wie auch die Spuren von Erzherzog Ludwig Salvator oder Chopin und George Sand. Und wir lassen uns Ensaïmadas schmecken, ein typisch mallorquinisches Gebäck …

 
MALLORCA MIT WANDERUNGEN MALLORCA MIT WANDERUNGEN

+ UNESCO-Welterbe Serra de Tramuntana
+ tägliche Ausflüge mit Wanderungen

01.04. - 08.04.2023     RL: Xavi Gimenes Valls
________________________________________


Information:
Kneissl Touristik Buchungszentrale: 07245/20700
buchungszentrale@kneissltouristik.at

 

 
andalusien(2).jpg
 

ANDALUSIEN

Wir freuen uns, dass Sie Andalusien auch so fantastisch finden wie wir: ein wunderbares Reiseziel, das seine ganze Pracht im Frühling entfaltet. Bei dieser Reise zeigt sich der tiefe Süden Spaniens als Brücke zwischen Orient und Okzident, entsprechend vielfältig ist die Kulturgeschichte. Sie bewundern die karg-schönen Weißen Dörfer, in Granada die barocke Antwort auf die Alhambra, die wunderbar formenreiche Cartuja, in Córdoba die prachtvollen Patios im Palacio de la Viana, Paläste und Gärten des Alcázar und die moderne Holzkonstruktion Metropol Parasol in Sevilla. Und selbstverständlich verkosten Sie im „Land der gekämmten Hügel“, wie Antonio Machado die endlosen Olivenhaine in der Provinz Jaén nannte, auch Olivenöl in einer Ölmühle und lassen sich von Flamenco-Rhythmen in Córdoba mitreißen. Die unterschiedlichen Landschaften geben den passenden Rahmen: Mittelmeer, Karst, fruchtbare Ebenen und die Gipfel der Sierra Nevada. Die traditionellen Feste haben in der andalusischen Gesellschaft ihren festen Platz: In der Karwoche beeindrucken die Prozessionen zur Semana Santa und im April verwandelt sich Sevilla in eine Bühne für das Volksfest „Feria de Abril“.

 
ANDALUSIEN ANDALUSIEN

Einzigartige Städte u. Landschaften in Südspanien
+ Semana Santa Prozessionen · Karwoche
+ Feria de Abril, Sevilla · Ende April


02.04. - 09.04.2023     RL: Dr. Josef Gappmaier
23.04. - 30.04.2023
21.05. - 28.05.2023
________________________________________


Information:
Kneissl Touristik Buchungszentrale: 07245/20700
buchungszentrale@kneissltouristik.at

 

 
Westanatolien.jpg
 

WESTANATOLIEN

Entlang der türkischen Ägäis reisen Sie auf den Spuren der antiken Welt, erkunden Troja, Pergamon, Ephesus und Milet. Städte, die uns allen aus der antiken Sagenwelt bekannt sind, nun nehmen sie Gestalt an. Ephesus war auch ein Knotenpunkt für die Ausbreitung des Christentums, Sie erkunden auch die Spuren des Apostels Paulus. Im Landesinneren, in Pamukkale, beeindrucken Kalksinterterrassen, sie sind ein Naturwunder erster Güte. Die Fahrt durch die reizvollen Landschaften Westanatoliens mit weitläufigen Olivenhainen und Kulturhighlights wie der griechisch-römischen Stadt Aizanoi mündet in Bursa, der ersten Hauptstadt des Osmanischen Reiches. Die Eröffnung und den Schlussakkord der Reise setzt Istanbul, das wir kurz kennenlernen – mit dem Entschluss, die wunderbare Stadt später gesondert und ausführlich entdecken zu wollen. – Oder Sie wählen gleich die Kombination Istanbul – Westanatolien, möglich nur rund um Christi Himmelfahrt und Pfingsten.

 
TÜRKEI: WESTANATOLIEN TÜRKEI: WESTANATOLIEN

Troja - Ephesus - Priene - Milet - Didyma - Pamukkale - Bursa

01.04. - 09.04.2023     RL: Izzet Elmaci
20.05. - 28.05.2023     RL: Izzet Elmaci
07.10. - 15.10.2023     RL: Izzet Elmaci

Kombination mit "Istanbul" möglich (Termin: 17.05. - 28.05.2023)
________________________________________


Information:
Kneissl Touristik Buchungszentrale: 07245/20700
buchungszentrale@kneissltouristik.at

 

 
rabat.jpg
 

MAROKKOS KÖNIGSSTÄDTE

Die 8-tägige Reise schenkt 1001 Eindrücke - eine prachtvolle Königsstadt nach der anderen, Rabat, Meknès, Fès, Marrakesch. Auch Essaouira - Unesco Welterbe - die liebliche Stadt am Atlantik. Und Casablanca, die Industriestadt mit "Schau mir in die Augen Kleines" und einem überdimensionalen Prachtbauwerk, der Moschee Hassan II. Sie schenkt uns auch eine Fahrt in den Mittleren Atlas, der von Zedernwäldern und Vulkankegeln geprägt ist. Fès glänzt mit Kunsthandwerk und unzähligen Farben und Gerüchen und Marrakesch mit dem Platz der Gaukler und einem endlos scheinenden labyrinthischen Souk. In Marrakesch besuchen wir nicht nur den Majorelle Garten von Yves Saint Laurent, sondern auch das neue Yves-Saint-Laurent-Museum. Und finden in Andrè Hellers Garten Anima eine Oase der Ruhe und Harmonie, ein vollendetes Gesamtkunstwerk. Gut zu wissen: Es ist immer Zeit für Tee mit frischer Minze.

 
MAROKKOS KÖNIGSSTÄDTE MAROKKOS KÖNIGSSTÄDTE

Rabat - Meknès - Fès - Marrakesch
+ UNESCO-Welterbe Essaouira am Atlantik

02.04. - 10.04.2023     RL: Hajji Mouhcine
14.10. - 21.10.2023     RL: Ingrid Hafeneder
21.10. - 28.10.2023     RL: Dr. Ingrid Thurner
________________________________________


Information:
Kneissl Touristik Buchungszentrale: 07245/20700
buchungszentrale@kneissltouristik.at

 

 
tunesien.jpg
 

TUNESIEN

Tunesien ist ein fantastisches und oft unterschätztes Reiseziel: Es muss keine Badereise sein: In 9 abwechslungsreichen Reisetagen sind wir Naturphänomenen wie dem großen Salzsee auf der Spur, folgen dem Weg Hannibals und erkunden das reiche Kulturerbe von Karthagern, Römern und Berbern. In Tunis spazieren wir durch die Medina, erkunden Karthago und bewundern das bildschöne Künstlerdorf Sidi Bou Said. Wundervoll sind die Oasenstädte um den Salzsee, die Dattelpalmen, Speicherburgen und das großartige Weltkulturerbe El-Djem, eine der größten Arenen im römischen Imperium.

 
TUNESIEN RUNDREISE: KARTHAGER, RÖMER UND BERBER TUNESIEN RUNDREISE: KARTHAGER, RÖMER UND BERBER

+ Heilige Stadt Kairouan mit der Sidi Oqba-Moschee
+ Altstadt von Tunis (UNESCO-Welterbe)
+ Oasen rings um den großen Salzsee Chott el-Djerid
+ Künstlerdorf Sidi-Bou-Said

01.04. - 10.04.2023     RL: Abdelbari Slim
27.10. - 05.11.2023     RL: Abdelbari Slim
________________________________________


Information:
Kneissl Touristik Buchungszentrale: 07245/20700
buchungszentrale@kneissltouristik.at

 

 
israel(2).jpg
 

ISRAEL

Die klassische acht-tägige Israel-Reise in der Karwoche/Ostern legt den Schwerpunkt auf die Hotspots, die einfach dazugehören: Jerusalem, Nazareth, See Genezareth, Qumran, die Felsenfestung Masada, ein kurzes Bad im Toten Meer, Bethlehem – und vielleicht die Feier der Osternacht in Jerusalem? Reisende dürfen berührende und einmalige Tage in der Heiligen Stadt, im Heiligen Land erwarten, denn ab 5. April beginnen auch die Feierlichkeiten zum Pessach-Fest.

 
ISRAEL RUNDREISE ISRAEL RUNDREISE

UNESCO-Welterbe vom Mittelmeer bis zur Festung Masada
+ Pessach u. Ostern im „Heiligen Land“

03.04. - 10.04.2023     RL: David Katzal
________________________________________


Noch viel mehr von Israel erleben Sie bei unserer 11-tägigen Großen Israel RundReise. Eindrucksvoll ist nicht nur die wechselvolle, jahrtausendealte Geschichte und Kultur des Landes, sondern auch die kontrastreiche Landschaft Israels. Wir wollen Ihnen mit dieser interessanten StudienErlebnisReise die facettenreichen Gesichter des „Heiligen Landes“ zeigen: Vom grünen Norden des Banias Nationalparks über die Küstenlandschaften an Mittelmeer und Totem Meer bis hin zu den Wüstenlandschaften rings um den Ramon Krater. Die besondere historische Atmosphäre in Jerusalem wird Sie genauso in den Bann ziehen wie die biblischen Orte in Galiläa u. die lebendigen Stadtviertel von Tel Aviv. Kleingruppe mit maximal 18 TeilnehmerInnen!

 
GROSSE ISRAEL RUNDREISE GROSSE ISRAEL RUNDREISE

Natur und Kultur erleben
+ Kurzwanderungen in den schönsten Regionen

27.04. - 07.05.2023     RL: Zwi Rosenblat
________________________________________


Information:
Kneissl Touristik Buchungszentrale: 07245/20700
buchungszentrale@kneissltouristik.at

 

 
oman.jpg
 

OMAN RUNDREISE

Verbinden Sie auch Muskat, Weihrauch und Sindbad mit dem Oman? Oman ist das Land der Bergmassive mit engen Wadis, saftig-grünen Oasen und endlosen Sandstränden. Kontrastreich ist nicht nur das landschaftliche Erscheinungsbild: Luxus, Kunst, moderne Architektur versus traditionelle Lehmarchitektur alter Burgen. Abu Dhabi, das wir an den Anfang setzen, reüssiert als Kunstmetropole (ja sicher besuchen wir den Louvre Abu Dhabi), in den Wahiba-Sands mit ihren wunderbaren Dünen finden wir eine der schönsten Wüstenlandschaften dieser Erde. Und herrlich ist die wilde Bergwelt des Jebal Shams. Kleingruppe mit maximal 18 TeilnehmerInnen!

 
OMAN RUNDREISE OMAN RUNDREISE

+ Besuch des Louvre in Abu Dhabi
+ Bergwelt des Jebal Shams (3028 m)
+ Dünenlandschaften der Wahiba Sands

01.04. - 10.04.2023     RL: Mag. Enrico Gabriel
26.10. - 04.11.2023     RL: Dr. Ingrid Thurner
________________________________________


Information:
Kneissl Touristik Buchungszentrale: 07245/20700
buchungszentrale@kneissltouristik.at

 

 
nepal-rr.jpg
 

NEPAL RUNDREISE

Drei einzigartige Königsstädte schmücken die herrliche Kulturlandschaft im Vorfeld des Himalaya - neben Kathmandu begeistern die Städte Patan und Bhaktapur, jede einzigartig, jede mit eigenem Flair und reichem Kulturerbe. Aber nicht nur die großartigen alten Städte beeindrucken, sondern auch die vielen kleinen mittelalterlichen Dörfer, die zu einem Besuch einladen. Traditionen und Religion werden groß geschrieben - Hinduismus und Buddhismus sind hier im Kathmandu Tal eine ganz spezielle Symbiose eingegangen, die Toleranz und gegenseitigen Respekt zeigt. Aufgrund der zahlreichen Tempel und Schreine mit ihrer grandiosen Kunst spricht man auch gerne von einem Tal der Götter; religiöse Stätten wie das hinduistische Heiligtum Pashupathinath oder Bodnath mit seinen tibetischen Stupas oder Dakshinkali, wo noch immer die Göttin Kali mit Tieropfern milde gestimmt wird, beweisen das eindrucksvoll. Neben den Tempeln schmücken unzählige Paläste, u.a. mit kostbaren Schnitzarbeiten, das großartige Tal im Schatten des Himalaya.
Wer nach Nepal kommt, möchte natürlich auch die Bergwelt sehen und erleben - egal ob als Wanderer oder Gast einer Studienreise - und das nicht nur mithilfe eines Himalaya Rundflugs. Neben Pokhara lockt hier in den letzten Jahren auch der schöne Newari-Ort Bandipur, der entlang eines alten Handelsweges entstand - auf halbem Weg zwischen dem Chitwan Nationalpark und Pokhara. Gäste steigen hier in einem schönen alten Kaufmannshaus ab, das liebevoll von der Familie Basnet renoviert wurde. Besonders zum Sonnenaufgang präsentiert sich hier der westliche Himalaya mit dem Annapurna Massiv im schönsten Licht. Unvergesslich wird auch die Region Pokhara bleiben - wenige Orte auf der Welt vermitteln so überwältigend dieses Gefühl, im Angesicht der höchsten Berge der Welt zu stehen, die sich 7000 Höhenmeter vor uns auftürmen. Kleingruppe mit maximal 18 TeilnehmerInnen!

 
NEPAL RUNDREISE NEPAL RUNDREISE

Einzigartiges Kultur- und Naturerbe am Fuß des Himalaya

01.04. - 11.04.2023     RL: Chetan Limbu bzw. Om Shankar Shrestha
________________________________________


Information:
Kneissl Touristik Buchungszentrale: 07245/20700
buchungszentrale@kneissltouristik.at

 

 
in-gd.jpg
 

INDIEN: GOLDENES DREIECK

Indien ist ein riesiger Reisekontinent, wo also anfangen? Für Indien-Einsteiger ist die 9-tägige Reise "Goldenes Dreieck" im Norden Indiens ideal: Man besucht das Taj Mahal, die rosafarbene Stadt Jaipur mit ihren prachtvollen Palästen, besucht das traumhafte Fort Amber, genießt eine Rickshaw-Fahrt und erlebt bei Gamedrives die reiche Wildtierpopulation im Ranthambore NP (vielleicht zeigt sich ein Bengalischer Tiger, der April eignet sich sehr gut für eine Sichtung). Aus diesen Zutaten sind erlebnisreiche Reisen gefertigt. „Schnuppertage in Indien“ könnte man sagen, bestimmt bekommen Sie Lust auf mehr und dafür haben wir auch das passende Angebot. Tipp: Die Reise ist perfekt auf die Ferientermine abgestimmt. Kleingruppe mit maximal 18 TeilnehmerInnen!
Hier finden Sie eine Liebeserklärung an Nordindien von Elisabeth Kneissl-Neumayer, erschienen in den OÖ Nachrichten (15.10.2022).

 
INDIEN: GOLDENES DREIECK INDIEN: GOLDENES DREIECK

Taj Mahal - mittelalterliche Forts in Agra und Amber -
prachtvolle Paläste in Jaipur
+ 3 Wildbeobachtungsfahrten im
   „Project Tiger“-Nationalpark Ranthambore

01.04. - 09.04.2023     RL: Devendra S.Sandhu bzw. G. S.Rathore
26.10. - 03.11.2023     RL: Devendra S.Sandhu bzw. G. S.Rathore
________________________________________


Information:
Kneissl Touristik Buchungszentrale: 07245/20700
buchungszentrale@kneissltouristik.at

 

 
Suedafrika-HP.jpg
 

HÖHEPUNKTE SÜDAFRIKAS

„Eine Welt in einem Land“ – In den grandiosen Naturreservaten vom Krüger-Nationalpark bis KwaZulu-Natal gehen wir auf Tuchfühlung mit Elefanten, Nashörnern, Flusspferden und Krokodilen, Büffeln, Zebras und Antilopen.
Auch innerhalb der Osterferien ist eine Südafrika-Reise möglich, wenn Sie sich nicht so viel Zeit nehmen wollen, die langen Fahrstrecken scheuen, sich auf das Wesentliche konzentrieren wollen: Die 12-tägige Reise Höhepunkte Südafrikas hat einen Schwerpunkt in den faszinierenden Nationalparks im Nordosten des Landes: Game Drives im Kruger NP und im Mkhaya Game Reserve schenken Erinnerungen, die bleiben. Eine Flugstrecke weiter heißt Sie die vielfältige Kapregion willkommen. Nicht nur die quirlige Metropole Kapstadt mit dem Tafelberg, sondern auch die Küste bis zum Kap der Guten Hoffnung, Pinguine, Strauße, der Botanische Garten werden Sie begeistern. Wir finden, dass diese Reise auch gut mit älteren Kindern/Jugendlichen ab 12 Jahren zu bewältigen ist. Afrika kann man nie früh genug kennenlernen!

TIPP: Beim beliebten Reisefestival „anderswo“ hält Elisabeth Kneissl-Neumayer einen Vortrag über das Südliche Afrika: Samstag, 4.2.2023, 17.45 Uhr
Mehr Infos zum Festival lesen Sie im Abschnitt Vorträge!

 
HÖHEPUNKTE SÜDAFRIKAS HÖHEPUNKTE SÜDAFRIKAS

Grandiose Nationalparks im Osten -
die bezaubernde Kapregion im Westen

+ Mkhaya Big Game Reserve in Eswatini/Swasiland

31.03. - 11.04.2023     RL: Heinz Enne
16.07. - 27.07.2023     RL: Heinz Enne
04.11. - 15.11.2023     RL: Detlef Hahn
________________________________________


Information:
Kneissl Touristik Buchungszentrale: 07245/20700
buchungszentrale@kneissltouristik.at

 

 

VORTRÄGE, VORTRÄGE:

bretagne-gruener.jpg
 

BRETAGNE, MAG. GÜNTER GRÜNER - WIEN

Er ist mit seinen aussagekräftigen und dichten Fotos Teil unserer Katalogästhetik, wir fühlen uns Fotografen wie Günter Grüner sehr verbunden. Nicht nur in unserer gemeinsamen Reiseleidenschaft.
Die Fotoreiseshow von Günter Grüner sollten Sie nicht versäumen. Wegen der UNI-Besetzung fiel der erste Termin im November 2022 buchstäblich ins Wasser, nun füllt Günter am 28.1. den riesigen AUDI MAX an der Universität Wien.

>> mehr Informationen auf www.guentergruener.at

 

 
suedamerika-joepichler.jpg
 

SÜDAMERIKA, JOE PICHLER - WIEN

Wir können uns noch nicht vorstellen, dass Joe Pichler ernst macht und keine Reisevorträge mehr hält. Aber angeblich ist das nun die letzte Tournee, daher unbedingt anhören, Joe ist nicht nur ein Abenteurer, sondern auch ein toller Vortragender.
 
Hier finden Sie alle Termine und Vortragsorte von Südamerika – Eine Reise ins Ungewisse
Am 29.1. gibt es noch einmal „Inside Afrika“ im Audimax der Universität Wien

>> mehr Informationen auf www.josef-pichler.at

 

 
terra_michaelmartin.jpg
 

TERRA, MICHAEL MARTIN - WIEN UND WALLERN

Michael Martin bereiste und fotografierte für TERRA zehn große Naturlandschaften, die er die zehn Gesichter der Erde nennt. Dafür war er weltweit mit seiner Kamera unterwegs, beschäftigte sich zwischen den Reisen aber auch mit der Erdgeschichte, dem Aufbau der Erde, der Zukunft der Erde, den großen Herausforderungen unserer Zeit und nicht zuletzt mit der Suche nach einer zweiten Erde.

Michael Martin begann mit dem Projekt im Jahre 2017 und verfolgte über fünf Jahre sein Ziel, ein einzigartiges Portrait des Planeten Erde zu schaffen, was ihm eindrucksvoll gelungen ist: TERRA zeichnet als Multivision, Bildband und Fernsehserie das ganz große Bild unserer Erde.

MI., 25.01.2023 / 15:00 Uhr / Wien, Urania - mittlerer Saal
MI., 25.01.2023 / 19:00 Uhr / Wien, Urania - mittlerer Saal
DI., 21.03.2023 / 19:00 Uhr / Wallern, AV Stumpfl / Studio 3

>> mehr Informationen auf www.michael-martin.de

 

 
anderswo_2023_02_04.jpg
 

ANDERESWO FESTIVAL GRAZ

3.-5. Februar 2023 in Graz
Bei diesem Festival wird nicht nur vorgetragen und zugehört, das Festival feiert und lebt das Reisen mit vielen unterschiedlichen Zugängen: Sie erleben mit Beppo Niedermaier Madagaskar, laden sich mit Khaled Hakami zu den letzten Regenwald-Völkern ein, durchqueren mit Heiko Beyer die Anden und sind mit Anselm Pahnke am Rad durch Afrika unterwegs. Wie wäre es mit Irland, Zentralasien, Indien oder China?

Am Samstag, 4.2.2023 hält auch Geschäftsführerin Elisabeth Kneissl-Neumayer Impulsvorträge:
14.45 Uhr - Island
17.45 Uhr - Südliches Afrika

>> mehr Informationen auf www.anderswo.at

 

 

Datenschutz: Danke für Ihre Zustimmung zum Erhalt unserer Newsletter. Ihre E-Mail-Adresse ist bei uns sicher! Wir verwenden sie nur zum Versenden des Newsletters von Kneissl Touristik.
Wir geben Ihre Adresse nicht an Dritte weiter und behandeln Ihre Daten streng vertraulich.
Im Sinne des Telekommunikationsgesetzes 2006 § 107/Pkt. 3/Absatz 3 haben Sie die Möglichkeit, den Empfang weiterer Nachrichten von uns abzulehnen.
Weitere Informationen zur DSGVO finden Sie HIER.
Sollten Sie künftig keinen Newsletter mehr wünschen, benutzen Sie den Link im Kopfbereich dieser Nachricht. Um die Abmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link im Bestätigungs E-Mail. Somit werden Sie sofort aus dem Mailverteiler ausgetragen. Sie können auch eine Mail mit der Bitte um Löschung an zentrale@kneissltouristik.at schicken, wir entsprechen Ihrem Wunsch umgehend.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Newsletter!

 

StudienErlebnisReisen Kneissl Touristik
Linzer Straße 4-6 | A-4650 Lambach | Tel.: +43 (0)7245/20700 | zentrale@kneissltouristik.at